Geheimes, Gemeines und Gereimtes

07.& 08. September

Ein Krimi à la Tatort oder ein mysteriöser Vorfall wie bei Miss Marple, Sherlock Holmes und Co?
– Sie entscheiden! Wir spielen Geschichten nach dem Format der ‚Black Stories‘, deren Ende durch
Sie vorgegeben und die Vorgeschichte dazu von uns live im Krimistil improvisiert wird.
Die Schauspieler Mo und Flo (ehem. Spielunken) mit ihrem Gast Bea (Schmetterlings) zaubern aus
Ihren Ideen geheime Umstände, gemeine Charaktere und gereimte Morde auf die Bühne.
Kommen Sie vorbei und bestimmen Sie mit, wohin uns die Geschichten führen. Am Ende der Show
liegt es in Ihrer Hand, welches Element der Geschichte auch im 2. Teil eine Rolle spielen wird!

 

Geheimes, Gemeines und Gereimtes II

Der zweite Teil der improvisierten Krimis – noch gemeiner, noch geheimer!
Sie sind die Geschworenen des Abends und müssen sich auf einen Kriminalfall Ihren Reim machen:
ist der/die Angeklagte schuldig oder nicht?
Beide Teile sind unabhängig von einander buch- und schaubar. Doch noch mehr Spaß macht es mit
dem Kombiticket: mit einem Ticket vom 1. Abend zahlen Sie am 2. Abend nur noch den ermäßigten
Preis!
Jedes Mal anders – jedes Mal neu – jedes Mal einzigart